Schlechte Zeiten für die Pflege
Unterschriftenaktion des Johanneswerkes in NRW

(03.12.2013)

In allen stationären Alteneinrichtungen des Johanneswerkes werden seit gut drei Wochen Unterschriften gesammelt. Gefordert werden mit der Aktion

  • mehr Personal in Altenpflegeeinrichtungen, um die gestiegenen Anforderungen zu bewältigen,
  • ein gesetzlicher Rahmen, der eine würdevolle und gute Pflege auch in Zukunft ermöglicht,
  • eine neue Auslegung von Pflegebedürftigkeit, damit Menschen mit Demenz nicht länger benachteiligt werden
  • ein gesellschaftlicher Dialog, der Anerkennung für die Leistung von Pflegekräften bringt.

Das Johanneswerk will mit der Aktion die Aufmerksamkeit auf die Rahmenbedingungen lenken, unter denen die Pflege alter Menschen in Deutschland stattfindet. Ziel ist es auch, die Politik auf Landes- und Bundesebene auf den dringenden Bedarf grundlegender struktureller Veränderungen in der Altenpflege aufmerksam zu machen.

Quelle: johanneswerk.de (johanneswerk.de)





weitere Artikel

Pflegen - Online LogoPflegen - Online Logo