"Fachassistent für außerklinische Intensiv- und Beatmungspflege"
Bildungsakademie BaWiG startet neues Bildungsangebot

(27.07.2016)

Die Weiterbildung gliedert sich in 2x3 Seminartage mit insgesamt 60 Unterrichtsstunden. Kursteilnehmer erwerben theoretisches Grundlagenwissen über die Lunge und das Herzkreislauf-System sowie über die Beatmungs- und Intensivpflege.

Im praktischen Teil üben sie den richtigen Umgang mit Kabeln und Schläuchen und assistieren bei einem Trachealkanül-Wechsel und beim endotrachealen Absaugen. Zudem werden sie für die rechtliche Abgrenzung zwischen Assistenz und Behandlungspflege sensibilisiert.

Der Kurs schließt mit einer fachpraktischen Prüfung und einer Klausur ab.

Teilnehmen dürfen Krankenpflegehelfer, Altenpflegehelfer, Pflegehelfer (mind. 160 Stunden nach §132 SGBV), Arzthelfer mit Pflegehilfeerfahrung, Rettungssanitäter, Heilerziehungspfleger, Sonderpädagogen in Intensiv- und Beatmungspflegeinstitutionen sowie pflegende Angehörige mit langjähriger Erfahrung.

Eine Anmeldung ist direkt auf der Homepage der BaWiG möglich.

Quelle: bawig.de

http://bawig-essen.de/html/fachassistenten.php






weitere Artikel

Pflegen - Online LogoPflegen - Online Logo