Neue Bücher für die Pflege


(05.12.2008)

Bei der Schlüterschen Verlagsgesellschaft sind neue Bücher für die Pflege erschienen:


  • Sonja Fröse
    Qualität in der Pflege – trotz knapper Ressourcen
    Pflegebibliothek – Mainzer Schriften

    Qualität in der Pflege – das ist letztlich nichts anderes als eine Pflegepraxis, die qualitativ hochwertig und nachhaltig erbracht wird. Eben nicht „Qualität und Pflege“, sondern „Qualität in der Pflege“. Doch was macht Qualität in der Pflege aus bzw. wie kann sie erreicht werden? Darauf antworten die Autorinnen und Autoren dieses Bandes mit fünf unterschiedlichen Schwerpunkten und zeigen damit zentrale Aspekte auf, die Qualität in der Pflege kennzeichnen.

    [Mehr Informationen!]


  • Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (Hrsg.)
    Beraterhandbuch - Präventive Hausbesuche bei Senioren

    Dieses Handbuch bietet erstmals ein umfassendes Qualifizierungs-, Einarbeitungs- und Nachschlagewerk zur Konzeption und Durchführung Präventiver Hausbesuche bei Senioren. Durch die Vernetzung mit zahlreichen Experten kombiniert das Buch in einmaliger Form evidenzbasiertes und praxisnah aufbereitetes Fachwissen, das sich auch in anderen Bereichen der Gesundheitsberatung, z. B. in Pflegestützpunkten verwenden lässt. Erkenntnisse und Anregungen aus den Beratungsprozessen des Projekts ergänzen das Handbuch.

    [Mehr Informationen!]


  • Uwe Beul
    Der einfache Weg zur Pflegestufe
    Die Begutachtung im Rahmen der Pflegeversicherung - oder: Wie erreiche ich eine gerechte Pflegestufe?

    5., aktualisierte Auflage 2008. Zum fünften Mal ist die Pflegeversicherung geändert worden. Das „Pflege-Weiterentwicklungsgesetz (PFWG) ist nicht der versprochene große Wurf. Viel mehr als eine Verteilung von Leistungen ist dabei nicht herausgekommen.Dennoch gilt: Die jetzige Begutachtung ist ein überprüfbares, nachvollziehbares Instrument mit klaren Vorgaben. Jede erfahrene Pflegekraft, jeder erfahrene Gutachter kann problemlos ermitteln, ob ein Mensch z.B. Hilfe beim Waschen, beim Zähneputzen oder beim Gehen benötigt. Eine morgendliche Grundpflege kann problemlos, auch zeitlich, überprüft werden.
    Alle gesetzlichen Änderungen der Pflegeversicherung sind in diesem Buch aktuell enthalten. Mit der nunmehr 5., aktualisierten Auflage können sich Antragsteller und Pflegepersonal einfach und schnell auf die Begutachtungssituation vorbereiten. Alle vorgestellten Hilfen sind erprobt und – sofern sie konsequent angewendet werden – auch erfolgreich.

    [Mehr Informationen!]


  • König, Jutta
    100 Fehler bei Stürzen im Heim
    und was Sie dagegen tun können

    2., aktualisierte Auflage 2008. Im Heim kommt es häufig zu Stürzen von Pflegebedürftigen. Lässt sich ein Mitverschulden der Pflegekräfte durch Fehlverhalten oder Nachlässigkeiten anderer Art nachweisen, können auf die Einrichtungen erhebliche Regressforderungen zukommen. Um Kosten zu sparen, ist Ursachenforschung für die Träger daher besonders wichtig. Dieses Buch hilft nicht nur, Stürze zu vermeiden, sondern auch Forderungen bei Unfällen aktiv entgegenzuwirken. Die Autorin erläutert Vorbeugemaßnahmen und Hilfsmittel. Außerdem erklärt sie, wie man Sturzprotokolle und Kassenanfragen am besten bearbeitet.

    [Mehr Informationen!]


  • Mechthild Seel · Elke Hurling
    Die Pflege des Menschen im Alter
    Ressourcenorientierte Unterstützung nach den AEDL

    Wieder lieferbar! Für die 3. Auflage wurde dieses Lehrbuch inhaltlich überarbeitet, aktualisiert und gezielt erweitert. Ergänzt wurden z. B. die Themen Qualitätsmanagement, Pflegediagnosen, Praxisanleitung, Angehörigenarbeit, Hausgemeinschaften, Wundmanagement und Umgang mit einem Tracheostoma. Außerdem werden aktuelle Konzepte und erprobte Methoden wie die 10-Minuten-Aktivierung bei der Betreuung von dementen Menschen, das Snoezelen und der Einsatz von Humor in der Pflege vorgestellt.

    [Mehr Informationen!]




Journalisten-Info: Rezensionsexemplare sowie die Titelabbildung können per E-Mail angefordert werden: rheinlaender@schluetersche.de

(Cro)





weitere Artikel

Pflegen - Online LogoPflegen - Online Logo