Neue Bücher für die Pflege


(06.06.2008)
Bei der Schlüterschen Verlagsgesellschaft sind zwei neue Bücher für die Pflege erschienen:


  • Renate Rogall-Adam
    50 Tipps für eine effektive Praxisanleitung in der Altenpflege

    Es ist gar nicht so einfach, eine Praxisanleitung effektiv und sicher zu gestalten. Diese 50 Tipps aber machen Mut: Sie sind sozusagen die Basis für jede Praxisanleitung. Ob ambulante oder stationäre Pflegeeinrichtung – in diesem handlichen Nachschlagewerk finden sich die wichtigsten Instrumente für eine gute Beziehung zwischen Anleiter, Auszubildendem und Team.
    Kritik so formulieren, dass sie auch wirkt. Sich in Konfliktsituationen sachlich und neutral verhalten. Verräterische Signale der Körpersprache uvm. Die 50 Tipps konzentrieren sich auf das Wesentliche. Renate Rogall-Adam hat sie in zahlreichen Fort- und Weiterbildungen für Praxisanleiter gesammelt und stellt sie leicht verständlich vor.

    [Mehr Informationen!]


  • Hannelore Josuks
    Primary Nursing: Ein Konzept für die ambulante Pflege
    Ein Leitfaden zur Implementierung ines neuen Pflegesystems

    2., aktualisierte Auflage 2008. Pflege soll mit einem Höchstmaß an Qualität geleistet werden. Obwohl immer weniger Zeit und Personal vorhanden sind. Gerade ambulante Pflege-Einrichtungen brauchen eine entsprechende Organisationsform, wenn sie diesen Spagat bestehen wollen: Primary Nursing ist eine gute Möglichkeit. In diesem Buch finden Pflegeeinrichtungen das bewährte Konzept für die konkrete Umsetzung von Primary Nursing in der ambulanten Pflege.
    In der Neuauflage berichten drei ambulante Einrichtungen über ihre Erfahrungen mit dem Modell Primary Nursing.

    [Mehr Informationen!]




Journalisten-Info: Rezensionsexemplare sowie die Titelabbildung können per E-Mail angefordert werden: rheinlaender@schluetersche.de

(Cro)





weitere Artikel

Pflegen - Online LogoPflegen - Online Logo