Pflegeberufgesetz jetzt!
Arbeitsgruppe Ethik des DBfK Südwest legt Positionspapier vor

(13.12.2016)

Die Arbeitsgruppe fordert mit ihrem am Montag in Stuttgart vorgestellten Positionspapier die Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf, das Gesetz nun dringend zu verabschieden.

Eine tragfähige Identifizierung mit dem Pflegeberuf und seinen Aufgaben, basierend auf einer gemeinsamen professionellen Ethik, lässt sich nur durch eine gemeinsame Ausbildung und ein gemeinsames Berufsverständnis erreichen.

"Es ist keine Frage, dass eine sich stets weiterentwickelnde Hochleistungsmedizin entsprechend durch einen sich weiterentwickelnden Pflegeberuf flankiert werden muss“, resümiert die Koordinatorin der AG Ethik Adelheid von Spee die letzten Arbeitssitzungen der Gruppe.

Quelle: dbfk.de

https://www.dbfk.de/de/presse/meldungen/2016/DBFK-Suedwest-Stuttgart-AG-Ethik-fordert-rasche-Verabschiedung-des-Pflegeberufsgesetzes.php






weitere Artikel

Pflegen - Online LogoPflegen - Online Logo